Skip to main content

Update für viflow 8 (KB10466) - Knowledgebase / viflow 8 - viflow-Support-Center

Update für viflow 8 (KB10466)

Es wurden Fehler entdeckt, die die Arbeit mit viflow gemäß der unten genannten Klassifizierungsstufen B, C und D beeinträchtigen können:

  • B: Beim Anklicken von Führungslinien in einer Grafikvorlage stürzt u.U. viflow ab
  • C: Der Export-Pfad für WebModels kann nicht via Gruppenrichtlinie vorgegeben werden
  • C: Die Gruppenrichtlinienobjekte sind nicht zur viflow-Version kompatibel
  • C: Nach Ausblenden der Historie in den Objekteigenschaften ist die globale Historienanzeige leer
  • C: Die Strukturanzeige der Informationen wird u.U. nicht geladen
  • C: Objekte oberster Ebene ohne Grafik werden ins WebModel exportiert
  • C: Die Erzeugung einer Datensicherungen schlägt u.U. fehl
  • C: Die Eigenschaften von Benutzern und Gruppen können übersetzt werden
  • C: Die Änderung eines Freigabestatus durch viflow easyplan löst u.U. einen Fehler aus
  • C: Die Sprachauswahl der anonymen WebModels ist Session-übergreifend
  • C: Die Migration von Prozessmodellen wird u.U. nicht vollständig ausgeführt
  • D: Die Schrift der Brotkrumen-Navigation ist im Dark Mode schwer lesbar
  • D: Trotz deaktivierter Navigation werden zugehörige Kontextmenüeinträge angezeigt
  • D: Das Kontextmenü von Bereichen und Informationen ist im WebModel nicht vollständig
  • D: Beim Speichern größerer Prozessmodelle wird u.U. keinen Hinweis auf längere Operationen angezeigt
  • D: Die Anwendungsprotokollierung enthält nicht alle benötigten Informationen
  • D: Die Telemetrie-ID kann nicht kopiert werden

Klassifizierungsstufen:

Stufe A: Kritische Beeinträchtigung
Fehler, die zur Korruption von Daten und/oder Dateien führen

Stufe B: Hohe Beeinträchtigung
Fehler, die zu einer vorzeitigen Beendigung der Anwendung und/oder Nicht-Speicherung von Daten führen; fehlerhafte Datenausgaben; massive Performance-Probleme

Stufe C: Mittlere Beeinträchtigung
Fehler, die ein Weiterarbeiten in der Anwendung zulassen und/oder zu einer verspäteten Anzeige von Datenänderungen führen; häufiger auftretende Performance-Probleme

Stufe D: Niedrige Beeinträchtigung
Textfehler in der Anwendungsoberfläche; selten zu erwartende Fehler; selten zu erwartende Performance-Probleme

Wichtiger Hinweis:
Nach dem Update findet eine Aktualisierung der geöffneten Prozessmodelle statt. Die aktualisierten Prozessmodelle können anschließend nicht mehr mit einer älteren viflow-Version geöffnet werden.

ViCon stellt im Rahmen seines Software Development Life Cycle (SDLC) ein Update zur Verfügung, das die o.g. Fehler behebt. Das Update erhalten Sie (sofern nicht anderes konfiguriert) automatisch über ViCon Update. Das jeweils aktuelle, vollständige Installationsprogramm, das auch die o.g. Änderungen beinhaltet, finden Sie unter https://download.viflow.de.

Die Aktualisierung steht ab dem 14.06.2022 über den aktuellen Kanal zur Verfügung.
Die Aktualisierung steht voraussichtlich ab dem 12.07.2022 über den verzögerten Kanal zur Verfügung.
Die Versionsnummer dieses Updates ist 8.0.4104.