Skip to main content

Update für viflow 8 (KB10470) - Knowledgebase / viflow 8 - viflow-Support-Center

Update für viflow 8 (KB10470)

Es wurden Fehler entdeckt, die die Arbeit mit viflow gemäß der unten genannten Klassifizierungsstufen B, C und D beeinträchtigen können:

  • B: Objekte können u.U. unabhängig Ihrer Berechtigungen angezeigt werden

  • C: Das Anzeigen einer lokalen WebModel-Vorschau wird vereinfacht

  • C: Der Aufruf eines WebModels über den enthaltenen Host wird vereinfacht

  • C: Der Turtle-Bericht wird unter Verwendung von Kennzahlen u.U. falsch dargestellt

  • C: Die Widgets für eigene Prozesse/Informationen/Bereiche können nicht auf Objekte mit Grafiken gefiltert werden

  • C: Es werden u.U. keine Daten von der Entwurfs- in die Hauptversion übernommen

  • C: Im Anmerkungstext hinterlegte Bilder verursachen einen fehlerhaften Übersetzungsexport

  • C: In Suchergebnissen des WebModels ist nicht ersichtlich, ob für ein Objekt eine Grafik vorhanden ist

  • C: Kommentare können nach erneutem WebModel-Export nicht mehr geändert/gelöscht werden

  • C: Turtle-Berichte werden unter Verwendung von Apostrophen in Kennzahlennamen nicht wie erwartet erstellt

  • D: Bei Klick auf das WebModel-Logo wird nicht die Startseite geöffnet

  • D: Beim ersten Start des WebModels werden im Cockpit u.U. keine Widgets angezeigt

  • D: Das Symbol zum Öffnen einer Grafik über das Kontextmenü ist inkonsitent

  • D: Das WebModel kann u.U. nicht gestartet werden

  • D: Die Ausgabe des Grafik-Exports ist u.U. fehlerhaft

  • D: Die Spaltenbreite der Struktur- und Ordneransicht ist im WebModel nicht anpassbar

  • D: Ein abgeschlossener Web-Export wird nicht ausreichend signalisiert

  • D: Kleinere Verbesserungen am Kontextmenü des WebModels

  • D: Kleinere Verbesserungen bei der Widget-Anzeige im WebModel

  • D: Nicht auflösbare Active Directory-Verknüpfungen lösen u.U. verschiedene Fehler aus

  • D: Referenzen werden im Eigenschaftenfenster an unterschiedlichen Positionen angezeigt

Klassifizierungsstufen:

Stufe A: Kritische Beeinträchtigung
Fehler, die zur Korruption von Daten und/oder Dateien führen

Stufe B: Hohe Beeinträchtigung
Fehler, die zu einer vorzeitigen Beendigung der Anwendung und/oder Nicht-Speicherung von Daten führen; fehlerhafte Datenausgaben; massive Performance-Probleme

Stufe C: Mittlere Beeinträchtigung
Fehler, die ein Weiterarbeiten in der Anwendung zulassen und/oder zu einer verspäteten Anzeige von Datenänderungen führen; häufiger auftretende Performance-Probleme

Stufe D: Niedrige Beeinträchtigung
Textfehler in der Anwendungsoberfläche; selten zu erwartende Fehler; selten zu erwartende Performance-Probleme

ViCon stellt im Rahmen seines Software Development Life Cycle (SDLC) ein Update zur Verfügung, das die o.g. Fehler behebt. Das Update erhalten Sie (sofern nicht anderes konfiguriert) automatisch über ViCon Update. Das jeweils aktuelle, vollständige Installationsprogramm, das auch die o.g. Änderungen beinhaltet, finden Sie unter https://download.viflow.de.

Die Aktualisierung steht ab dem 12.01.2023 über den aktuellen Kanal zur Verfügung.
Die Aktualisierung steht voraussichtlich ab dem 14.02.2023 über den verzögerten Kanal zur Verfügung.
Die Versionsnummer dieses Updates ist 8.0.4204.